Marieluise Beck

Mitglied des Deutschen Bundestags

Gespräch zur Menschenrechtslage in Usbekistan

Mutabar Tadschibajewa und Umida Nijasowa gehören zu den bekanntesten Menschenrechtsverteidigerinnen in Usbekistan. Beide waren wegen ihres politischen Engagements inhaftiert und sind nach starkem internationalem Druck frei gekommen.

In Berlin trafen sie Marieluise Beck, Volker Beck und Vertreterinnen der Menschenrechtsorganisationen Human Rights Watch und Amnesty International. In einer angeregten Diskussion sprachen sie über die Missstände des usbekischen Justizsystems und diskutierten das Spannungsfeld zwischen Dialog und Sanktionen. Das Gespräch fand wenige Wochen nach der fast vollständigen Aufhebung der EU-Sanktionen gegenüber Usbekistan statt.

Thema: