Marieluise Beck

Mitglied des Deutschen Bundestags

Usbekische Menschenrechtlerin Gulbachor Turajewa frei!

Usbekistan hat zum zweiten Mal innerhalb eines Monats eine prominente Regimekritikerin aus der Haft entlassen. Die zu zwölf Jahren verurteilte Ärztin Gulbachor Turajewa durfte nach einem Schuldbekenntnis das Gefängnis verlassen.

Das Gericht in Andischan wandelte das Urteil gegen die vierfache Mutter Turajewa am Dienstag in eine Bewährungsstrafe um. Turajewa hatte ebenso wie Umida Nijasowa an der Aufarbeitung des Massakers von Andischan mitgearbeitet, bei dem Regierungstruppen im Mai 2005 hunderte Demonstranten erschossen. Die Justiz hatte Turajewa beschuldigt, einen Anschlag auf die Staatsordnung geplant zu haben.

Anfang Mai war in dem zentralasiatischen Land bereits die Menschenrechtlerin Umida Nijasowa vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden.

Marieluise Beck: "Ich bin sehr froh, auch wenn es vielleicht nur kleine Schritte sind, zeigen sie doch in richtige Richtung."

Thema: