Marieluise Beck

Mitglied des Deutschen Bundestags

Interview mit der Deutschen Welle zur Visumsveweigerung für Belarus

Belarus verweigerte Marieluise Beck und dem litauischen Abgeordneten Emanuelis Zingeris die Einreise zur Teilnahme an der Wahlbeobachtungsmission der OSZE am 23. September. An diesem Tag wird in Belarus ein neues Parlament gewählt. Die OSZE war entsprechend internationaler Vereinbarungen zur Beobachtung der Wahl eingeladen worden.

Marieluise Beck bewertet im Interview mit der Deutschen Welle die Visumsverweigerung durch das Regime in Belarus. Sie forderte zudem einen langen Atmen der EU im Umgang mit Belarus. Man könne nicht bereits nach eineinhalb Jahren von einem Scheitern der Sanktionspolitik sprechen, nur weil der Diktator weiter im Amt sei.

Sehen Sie hier das Interview in der Mediathek der Deutschen Welle.

Thema: