Marieluise Beck

Mitglied des Deutschen Bundestags

Todesurteil in Weißrussland macht fassungslos

Zu den heute in Weißrussland ergangenen Todesurteilen gegen Dmitri Konowalow und Wladislaw Kowalew erklärt Marieluise Beck, Sprecherin für Osteuropapolitik:

Das Urteil macht fassungslos. An der Schuld der Verurteilten sind alle Zweifel angebracht. Es ist unerträglich, dass davon ausgegangen werden muss, dass möglicherweise zwei junge Männer für den unbeirrten Machterhalt des Diktators ihr Leben lassen müssen.

Weißrussland muss unverzüglich in einem ersten Schritt als letztes Land in Europa ein Moratorium für die Todesstrafe einführen. Die Urteile zeigen in eindringlicher Weise die Unmenschlichkeit dieser schrecklichen Form der Bestrafung.

Kategorie: 
Thema: