Marieluise Beck

Mitglied des Deutschen Bundestags

Angriffe der AfD auf die Verfassung und die darin garantierte Religionsfreiheit

Zu den islamfeindlichen Äußerungen führender AfD-Politiker erklärt Marieluise Beck, ehemalige Integrationsbeauftragte der Bundesregierung:

Wir leben im 21. Jahrhundert. Menschen sind mobil, reisen, studieren und arbeiten im Ausland, finden dort Partnerinnen und Partner. Menschen verlassen aber auch ihre Heimat, weil sie vor Krieg fliehen, um ihr Leben und das ihrer Familie zu retten. Die Vielfalt der Gesellschaften nimmt zu. Das ist verbunden mit der Bereitschaft, das Andere, das Unbekannte, das Neue anzunehmen, sich mit Menschen und ebenso mit sich selbst auseinanderzusetzen. Das bedeutet auch Verunsicherung und immer wieder neue Kompromissfindung.

Diesen Herausforderungen der Moderne widersetzt sich die AfD und bietet statt dessen dumpfe, scheinbar einfache, an Ressentiments und Ängste anknüpfende Parolen statt Antworten. Die AfD erweist sich als rückwärtsgewandt statt konstruktiv. Damit treibt diese Partei unsere Gesellschaft, die mit der Vielfalt leben muss, in die Spaltung. Die AfD wird immer offensichtlicher zu einer rassistischen und extremistischen Partei.

Wir werden uns dieser rechten Dumpfheit mit allen Kräften widersetzen und für die offene Gesellschaft einstehen, die bei allen Herausforderungen und Spannungen ebenso Vielfalt, Kreativität und Chancen für unsere Zukunft bedeutet.

Kategorie: 
Thema: